Serie 2013
"Nutzen wir die Chance für einen Wandel!" (Olivier Bremer, Country Manager Germany and Italy, BlaBlaCar).
1
Serie 2013
"Ich bin fasziniert davon und auch sehr glücklich darüber Teil eines globalen Megatrends zu sein (...)" (Sebastian Schlebusch, Nextbike).
2
Serie 2013
"Gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen, wie beim Carsharing, hat nichts mit Verzicht zu tun" (Eva Helmeth, Mobility International).
3
  • 3. World Collaborative Mobility Congress

    3. World Collaborative Mobility Congress

    Der von der Mobilitätsakademie in Zusammenarbeit mit ihren Partnern organisierte World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“ zieht nach zwei erfolgreichen Jahren in der Schweiz nun erstmals ins angrenzende Ausland.
    weiterlesen

     
  • 2. College for Collaborative Mobility

    2. College for Collaborative Mobility

    Im Vorfeld des 3. World Collaborative Mobility Congress, führen wir unter der Trägerschaft der Schweizerischen Post zum zweiten Mal das College for Collaborative Mobility, „cocomo“, durch und fördert damit künftige Mobilitätsexperten bei der praxisorientierten Entwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte sowie deren Vernetzung mit den Entscheidungsträgern der Schweizer Mobilitätswelt.
    weiterlesen

     
  • FROHE FESTTAGE!

    FROHE FESTTAGE!

    Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Weihnachten und schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr! Auch im 2015 bleibt das wocomoco-Team kollaborativ mobil und verfolgt verschiedene Projekte in diesem Bereich weiter. Unter anderem führen wir am 25./26. Juni 2015 in Innsbruck den 3. World Collaborative Mobility Congress durch und würden uns freuen, auch Sie dort zu sehen!
    weiterlesen

     
  • Neue Publikation

    Neue Publikation

    Der Direktor der Mobilitätsakademie, Dr. Jörg Beckmann, hat 10 spannende Thesen zur Zukunft der urbanen Mobilität aufgestellt. Lesen Sie hier die neueste Publikation der Mobilitätsakademie!
    weiterlesen

     

Aktuelles AUS DER WELT DER KO-MOBILITÄT

save the date, wocomoco

Der 3. World Collaborative Mobility Congress findet am 25. und 26. Juni 2015 in Innsbruck (Österreich) statt. Reservieren Sie sich diese Daten bereits vor und informieren Sie sich hier auf unserer Webseite regelmässig über den aktuellen Stand der Organisation.
> weiterlesen

Am 5. und 6. Mai 2015 führt die Mobilitätsakademie unter der Trägerschaft der Schweizerischen Post ausserdem bereits zum zweiten Mal das College for Collaborative Mobility, kurz „cocomo“, durch. Bewerbungen werden bis zum 23.2.2015 entgegen genommen!
> weiterlesen